Zeta 16-10

Indexgesteuerte Flaschenfertigungsmaschine

Flaschen Zeta 16-10

Flexibilität und präzision in kombination mit hoher produktivität

Hauptmerkmale

  • Halskrone mit 16 Futter;
  • Bodenkrone mit 10 Futter;
  • Innovative Indexbewegung;
  • Formstation mit Servoantrieb;
  • Selbstzentrierende Futter;
  • Trennstation mit servoangetriebenem, programmierbarem Vertikalhub;
  • Positives Handling der aus der Formmaschine kommenden Produkte zur Linie;
  • Hochwertiger HMI-Touchscreen;
  • Kein Glas-zu-Glas-Kontakt während des gesamten Zyklus;
  • Gas- oder elektrobetriebener Entspannungsofen;
  • Eine homogene Temperaturverteilung auf dem gesamten Produktionsweg durch den Ofen gewährleistet gute Entspannungsqualität;
  • Stufenlos variabler Antrieb durch den Servomotor;
  • Über den HMI-Touchscreen durch Rezepte gesteuertes Format;
  • Mapping für alle im Prozess befindlichen Produkte;
  • PLC zur Überwachung und Steuerung aller Maschinenabschnitte;
  • Leistungsstarker Touchscreen für anwenderfreundlichen Anlagenbetrieb;
  • Ausrüstungsqualifikation gemäß GAMP 5 und GMP.
Betriebsbereich
Bereich Flaschendurchmesser 12 – 36,75 mm
Bereich Gesamthöhe 30 – 100 mm
Produktionskapazität
Bruttoproduktion pro Stunde bis zu 3000 Zyklen
Produkttypen Aluminiumversiegelung, Gewinde und Innenrille für Blowback
Gewicht
Nettogesamtgewicht 3'200 kg
Länge 1'740 mm
Breite 1'280 mm

Flexible Produktionseinheit

Erhältliche Optionen

  • Flüssigkeitskühleinheit zur Kühlung des internen Dorns und des Schmieröldorns für die Zeta-16-10-Formmaschine;
  • Visuelles Inspektionssystem mit Kamera für die geometrischen Dimensionen des externen Profils der Flaschenhälse direkt auf der Zeta 16-10;
  • Visuelles Inspektionssystem mit Kamera für die geometrischen Dimensionen des inneren Durchmessers der Flaschenendbearbeitung und der Gesamtlänge zur Ergänzung auf der Bearbeitungslinie;
  • Siebdruckstation zur Ergänzung auf der Bearbeitungslinie;
  • Kosmetisches Inspektionssystem mit Kamera zur Ergänzung auf der automatischen Verpackungseinheit.
Produktionskapazität
Bruttoproduktion pro Stunde bis zu 3.000 Zyklen
Produkttypen Aluminiumversiegelung, Gewinde und Innenrille für Blow-back
Gewicht
Nettogesamtgewicht 9'500 kg
Verbrauch
Lambda-Z (Rohrlader) 1,5 kW
Zeta 16-10 (Flaschenfertigungsmaschine) 15 kW
Epsilon-ZC (Bearbeitungslinie) 10 kW
Omega-Z (automatische Verpackungseinheit) 3 kW
Druckluftverbrauch 5-6 bar 110 m3/h

Hochgeschwindigkeitskonzept für die flaschenproduktion

Erhältliche Optionen

  • Flüssigkeitskühleinheit zur Kühlung des internen Stöpsels und des Schmierölstöpsels für die Zeta-16-10-Formmaschine;
  • Visuelles Inspektionssystem mit Kamera für die geometrischen Dimensionen des externen Profils der Flakonhälse direkt auf der Zeta 16-10;
  • Visuelles Inspektionssystem mit Kamera für die geometrischen Dimensionen des inneren Durchmessers der Flakonendbearbeitung und der Gesamtlänge zur Ergänzung auf der Nachformlinie;
  • Siebdruckstation zur Ergänzung auf der Nachformlinie;
  • Ästhetisches Inspektionssystem mit Kamera zur Ergänzung auf der automatischen Verpackungseinheit.
Produktionskapazität
Bruttoproduktion pro Stunde bis zu 6.000 Zyklen
Produkttypen Aluminiumversiegelung, Gewinde und Endbearbeitung mit Blowback
Gewicht
Nettogesamtgewicht 14'200 kg
Verbrauch
Lambda-Z ( #2 Rohrlader) 3 (1,5x2) kW
Zeta 16-10 (#2 Flaschenfertigungsmaschine) 30 (15x2) kW
Epsilon-ZC (Bearbeitungslinie) 12 kW
Omega-Z (automatische Verpackungseinheit) 3 kW
Druckluftverbrauch 5-6 bar 110 m3/h